1544 - Domkirche wird umgewandelt

In der Domkirche wird lutherisch gepredigt. Das Domkapitel wird 1565 vom Kurfürsten in ein evangelisches Stift umgewandelt, welches ab 1.10. 1930 eine Stiftung öffentlichen Rechts ist. Seit 1555 ernennt der Landesherr den Domprobst. Das Kloster auf dem Marienberg gehört an 1543 dem Kurfürsten.